FANDOM


Die Waldläufer können sich sehr leise bewegen und dank ihres Umhangs mit dem Hintergrund verschmelzen. Sie sind mit dem Bogen sehr treffsicher und können auch gut mit ihren zwei Messern umgehen. Schwerter besitzen sie grundsätzlich nicht, ausser Gilan, der schon bevor er Waldläufer wurde den Schwertkampf trainierte. Im Bund der Waldläufer gibt es 50 Waldläufer, jeder muss in einem Lehen von Araluen den Frieden bewarenn. Wenn ein Waldläufer in der Lehrzeit ist, hat er ein bronzenes Eichenblatt um den Hals. Wenn die Ausbildung beendet wird, wird das Eichenblatt silbern und wenn der Waldläufer zu alt für seine Aufgabe wird, bekommt er ein goldenes Eichenblatt. Die Waldläufer haben spezielle Pferde, die sich auch sehr leise bewegen können. Wenn man ein Waldläuferpferd reiten will, muss man zuerst zum Pferd ein Passwort sagen. Als Walt die Temujai ausspioniert kann er einige Pferde stehlen. Diese machten dann eine spezielle Ausbildung durch; so entstanden die Waldläuferpferde.

Die wichtigsten Waldläufer sind:

Will, die Hauptfigur, Lehrling von Walt, später bekommt er das Lehen Seacliff zugeteilt, sein Pferd heisst Reisser.

Walt, der Lehrmeister von Gilan, später von Will, sein Lehen ist Redmont, sein Pferd heisst Abelard.

Gilan, Lehrling von Walt, sein Lehen ist Norgate, sein Pferd heisst Blitz.

Crowley ist der Anführer der Waldläufer, sein Lehen ist Araluen. (Die Hauptstadt heisst gleich wie das Land)

Später jedoch stirbt Crowley friedlich im Bett und Gilian wird Anführer der Waldläufer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.